Seminar B2

Compliance 2019: Umgang mit (neuen) Sorgfaltspflichten im Finanzmarkt-, Geldwäscherei-, Steuer- und Cross-Border-Bereich

Datum, Zeit, Ort
06.11.2019, 09.30-16.30, Hotel Glockenhof, Zürich

Zielgruppe
Geldwäschereifachstellen-Verantwortliche, Legal- und Compliance-Mitarbeitende, Führungsverantwortliche, interne und externe Prüfer von Finanzintermediären.

Seminarziel
Die korrekte Erfüllung der Compliance-Aufgaben in den Bereichen Geldwäscherei, spezifische Kenntnisse im Steuer-, Cross-Border- und Finanzmarktrecht.

Inhalt
1. Das Schweizer Geldwäschereirecht im Überblick,
    neue Herausforderungen für FI

2. Spezifische Sorgfaltspflichten der Compliance-
    Verantwortlichen (CO), z.B. Verantwortung des CO beim FI,
    Ausbildungspflichten, Kontrolle der Einhaltung der internen
    und externen Bestimmungen

3. Aktuelle Fälle aus der Praxis, Aufgaben und Lösungen

4. Erstellung von Risikoanalysen im Geldwäscherei-, Steuer-
    und Crossborder-Bereich

5. Auswirkungen von FIDLEG und FINIG für CO insb. im
    Bereich Geldwäscherei-Bekämpfung

6. Fallbeispiele, Aufgaben und Lösungen

 

Referent
Philippe Dové, Fürsprecher, LL.M., PD-CONSULTING GmbH

 

>> Seminarkonditionen

 

Letztes Registrierungs-Datum: 03.11.2019

Jetzt Anmelden












Bitte addieren Sie 6 und 9.

Zurück